DIE JUNGE KIRCHEN-GEMEINDE

IN OSTFRIESLANDS ÄLTESTER STADT

Ev.-luth. Andreas-Kirchengemeinde Norden

Gottfried-Keller-Str. 3 - 26506 Norden
Telefon: 04931-936407

HERZLICH WILLKOMMEN

Herzlich willkommen in der Andreasgemeinde und auf unserer Homepage.

Die ev.-luth. Andreaskirchengemeinde Norden und Westermarsch besteht seit dem 1. Advent 1996 im Nordwesten der Stadt Norden in Ostfriesland.

Von den Kleinkindern über den Kindergarten bis zu älteren und allein stehenden Menschen; wir möchten versuchen, vielen verschiedenen Menschen eine Heimat zu sein.

Auf diesen Seiten können Sie sich über unsere Arbeit und unsere Gemeindegruppen informieren und auch mit uns in Kontakt treten.

 

GOTTESDIENSTE

Hygieneregeln bei Gottesdiensten

Alle Gottesdienstdienst-Termine

zusätzlich zu den Sonntags-Gottesdiensten:

  • mittwochs:
    „Offenen Kirche“, um 15.30 und um 16.30 Uhr ein kleiner Impuls (Gebet, Psalm, Segen)
  • freitags 19 Uhr: „Zeit für mich und Zeit für Gott“ (nicht am 1. Freitag im Monat)
    jeden 1. Freitag im Monat um 18:30 Uhr: Zeit für Konfis

    Informationen zum Freitagsangebot

 

REGELMÄßIGE TERMINE

  • Ökumenisches Friedensgebet
    Am Montag, den 6.7.2020 findet das Friedensgebet in der Christuskirche der ev.-freikirchlichen Gemeinde, Osterstr. 139 um 18 Uhr statt.
    Am Montag, den 3.8.2020 findet das Friedensgebet in der Andreas-Gemeinde um 18 Uhr statt.
  • Kükengottesdienst, Kindergottesdienst, Autogenes Training, Besuchsdienstkreis, Mitarbeiterkreis, Seniorenkreis, Frauenkreise, Bibelkreis, Taizé-Gebet, Fahrradclub, Singen für uns und andere
    Zur Zeit keine Termine
  • Bildquelle:  |
  • Bildquelle:  |
  • Bildquelle:  |
  • Bildquelle:  |
  • Bildquelle:  |
  • Bildquelle:  |
  • Bildquelle:  |
  • Bildquelle:  |

AKTUELLE ANKÜNDIGUNGEN

Gemeindeinformation vom 23.06.2020

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Gemeinde,

viel Bewegung ist wieder in unsere Gemeindearbeit gekommen. Nach dem Stillstand in der Kirche und dem Abendsingen an fast 40 Kreuzungen und vor Seniorenheimen, nach einer ersten Öffnung der Kirche zum stillen Gebet und dann auch dem tastenden Einstiegs in die Gottesdienste, haben wir allmählich in einen neuen Rhythmus gefunden. Und wollen gerne auch noch Neues ausprobieren.

Gottesdienste feiern wir zurzeit sonntags um 10.30 Uhr und um 18.00 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, aber wer einen Platz reservieren möchte, kann gerne im Büro anrufen. Denn wegen der Einhaltung der Abstände, können jeweils nur knapp 20 Personen am Gottesdienst teilnehmen. (Telefon: 04931/936407 dienstags von 15.00-17.00 Uhr und freitags von 9.00-12 Uhr – oder einfach auf Band sprechen).
Alternativ können Sie auch weiterhin „Gottesdienste für zuhause“ auf dieser Homepage finden oder jeweils ab Samstagmittag vor unserer Kirchentür abholen.

Unterhalb der Woche gibt es jeweils mittwochs und freitags die „Offene Kirche“. Hier besteht die Möglichkeit zum stillen Gebet oder zum Nachlesen des letzten Gottesdienstes oder anderer Texte.
Seit neustem wird dabei jeweils um 15.30 Uhr und um 16.30 Uhr ein kleiner Impuls mit Gebet, Psalm und Segen angeboten.

Ab Juli wollen wir ein weiteres, etwa halbstündiges Angebot für den Freitagabend machen. Unter dem Motto „Zeit für mich und Zeit für Gott“ versammeln sich vier verschiedene Angebote zum Ausprobieren: Zeit für Konfis, Zeit für Stille, Zeit für Gott und ein thematischer Gottesdienst, bzw. eine thematische Andacht z.B. zum Thema Segen oder Schuld.
Die „Zeit für Konfis“ beginnt um 18.30 Uhr (in der Regel am ersten Freitag im Monat). Alle anderen Angebote beginnen um 19.00 Uhr.

Die Möglichkeiten unserer kirchlichen Gruppen sind zurzeit sehr unterschiedlich. So werden die Chorsänger*innen bereits jetzt wieder mit Teilproben draußen auf dem Gelände starten. Auch Besuchsdienst und evtl. der Bibelkreis starten vermutlich im August. Und das Blaue Kreuz trifft sich mit reduziertem Programm bereits jetzt wieder. Hingegen können wir für andere Gruppen wie den Seniorenkreis oder die Frauenkreise noch keine Angaben machen. Wenn Sie genauere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an die Verantwortlichen oder melden sich im Gemeindebüro oder bei Pastorin Elster (975939) oder Pastor Rückleben (936408)

Für alle Veranstaltungen gelten selbstverständlich die Abstands- und Hygieneregeln. Wir wollen so viel Verbindung und Nähe wie möglich ist. Wir wollen vor allem aber auch, dass möglichst alle gesund bleiben.

Hygieneregeln bei Gottesdiensten


Pastorin Christiane Elster und Pastor Michael Rückleben

Inhalte für die Überbrückungszeit

Neben den Gottesdiensten finden Sie hier weitere Inhalte für die Überbrückungszeit

Inhalte für die Überbrückungszeit

Ln. Sabine Sandmann

Gottesdienst zu Hause
05. Juli (4. Sonntag nach Trinitatis)

„Einer trage des andern Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen" so lautet der Wochenspruch für diese Woche.

Liebe Leserin, lieber Leser,
wenn Sie mögen, zünden Sie sich eine Kerze an und legen sich ein Gesangbuch bereit.
So feiern wir gemeinsam Gottesdienst, wir in der Andreaskirche und Sie zur selben Zeit oder zu einer anderen Zeit Zuhause. Zuhause, aber verbunden untereinander mit und durch Gott.
Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen

Gebet:
Herr wir danken dir für diesen neuen Tag,
und bitten dich um deinen Schutz und deine Bewahrung
in dieser besonderen Zeit.
Dass wir in Gemeinschaft verbunden bleiben und
Füreinander da sind,
darum bitten wir dich.
Amen

1. Lied All Morgen ist ganz frisch und neu 440

...

Der komplette Gottesdienst zu Hause am 05. Juli als PDF

 

Quelle:

Kirchenmusik

„Wo man singt, da lass dich ruhig nieder...“
Auch in unserer Gemeinde gibt es vielfältige Musikangebote. Es wird nicht nur gesungen, sondern auch auf Flöten und Blasinstrumenten musiziert. Hier treffen sich Menschen aus den verschiedenen Altersgruppen mit Begeisterung und Spaß an alter wie neuerer Musik. Es gibt Angebote für Anfänger aber auch für Fortgeschrittene.

Quelle:

Kinder- und Jugendarbeit

Die Kinder sind unsere Zukunft. Und deshalb bieten wir Gruppen und Kreise für die unterschiedlichen Altersgruppen und Interessen an. Dies reicht vom traditionellen Konfirmandenunterricht über den Kindertreff, den Kindergottesdienst, den Kükengottesdienst für die ganz Kleinen bis zur Möglichkeit, bei uns eine Krabbelgruppe zu besuchen oder neu zu gründen.

Quelle:

Gruppen und Angebote

Die Gruppen unserer Gemeinde sind vielfältig. Sie können aktiv mitmachen oder Angebote wahrnehmen. Wir heißen Sie in unseren Gruppen und Kreisen herzlich willkommen.

Seniorennachmittag, Frauenkreise in Norden und in Westermarsch, Fahrradgruppe, Bibelkreis, Besuchsdienstkreis, Mitarbeiterkreis, Fahrradclub, Autogenes Training, Taizé-Gebet

Ev.-luth. Andreas-Kirchengemeinde Norden

Gottfried-Keller-Str. 3
26506 Norden

Kontoverbindung
IBAN DE20 2835 0000 0113 4051 20

Kontakt

Telefon: 04931-936407

Ansprechpartner E-Mail

Rechtliches

©
Ev.-luth. Andreas-Kirchengemeinde Norden

ImpressumDatenschutz