DIE JUNGE KIRCHEN-GEMEINDE

IN OSTFRIESLANDS ÄLTESTER STADT

Ev.-luth. Andreas-Kirchengemeinde Norden

Gottfried-Keller-Str. 3 - 26506 Norden
Telefon: 04931-936407

HERZLICH WILLKOMMEN

Herzlich willkommen in der Andreasgemeinde und auf unserer Homepage.

Die ev.-luth. Andreaskirchengemeinde Norden und Westermarsch besteht seit dem 1. Advent 1996 im Nordwesten der Stadt Norden in Ostfriesland.

Von den Kleinkindern über den Kindergarten bis zu älteren und allein stehenden Menschen; wir möchten versuchen, vielen verschiedenen Menschen eine Heimat zu sein.

Auf diesen Seiten können Sie sich über unsere Arbeit und unsere Gemeindegruppen informieren und auch mit uns in Kontakt treten.

FREIE FSJ-/BFD-STELLE

Die Ev.-luth. Andreaskirchengemeinde Norden möchte gerne zum 01.08.2021 wieder eine Stelle im Freiwilligen Sozialen Jahr oder im Bundesfreiwilligendienst anbieten.
Haben Sie Lust, sich ein Jahr lang in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen verschiedener Nationalitäten zu engagieren? Möchten Sie evtl. auch eigenverantwortlich tätig werden und Ihre Ideen in ein neues Projekt einbringen?

mehr Informationen


INHALTE FÜR DIE CORONA-ÜBERBRÜCKUNGSZEIT

Neben den Gottesdiensten finden Sie hier weitere Inhalte für die Überbrückungszeit

Inhalte für die Überbrückungszeit

 

  • Bildquelle:  |
  • Bildquelle:  |
  • Bildquelle:  |
  • Bildquelle:  |
  • Bildquelle:  |
  • Bildquelle:  |
  • Bildquelle:  |
  • Bildquelle:  |

DIE NÄCHSTEN GOTTESDIENSTE

  • 09.05. um 10.30 Uhr und um 18.00 Uhr Gottesdienst
  • 16.05. um 10.30 Uhr Gottesdienst
  • 23.05. um 10.30 Uhr Festgottesdienst zu Pfingsten (evtl draußen)
  • 30.05. um 10.30 Uhr Gottesdienst

Hygieneregeln bei Gottesdiensten

Alle Gottesdienstdienst-Termine

WEITERE TERMINE

  • Zeit für mich und Zeit für Gott
    am 14.05.: um 18.00 Uhr
    am 21.05.: um 18.00 Uhr
    am 28.05.: um 18.00 Uhr
  • Kükengottesdienst
    am 29.05. um 16.30 Uhr
  • Kindergottesdienst
    am 09.05. und 30.05, parallel zum Gottesdienst um 10.30 Uhr
  • Ökumenisches Friedensgebet
    am 03.05. um 18.00 Uhr in der Andreasgemeinde
  • Mitarbeiterkreis
    31.05., um 17.00 Uhr
  • Kirchenvorstand
    am 19.05. um 20.00 Uhr
  • Frauenkreis Norden
    am 12.05. (Gruppe 1) und 19.05. (Gruppe 2), jeweils um 15.00 Uhr (bitte anmelden!)
  • Fahrradclub
    am 08.05., 22.05., jeweils um 14.00 Uhr (Treffen am Glockenturm)
  • Bibelkreis
    wieder am 07.05. um 19.30 Uhr
  • Besuchsdienst
    wieder ab Mai (Termine nach Absprache)
  • Entspannung-Autogenes Training
    wieder am 05.05., 19.05., jeweils um 18.45 Uhr
  • Alle anderen Gruppen und Kreise fallen vermutlich aus.
  • Auch die Chorproben fallen aus.

Michael Rückleben

Gottesdienst zu Hause
07. Mai 2021 (Rogate)

Liebe Leserin, lieber Leser,
wenn Sie mögen, zünden Sie sich eine Kerze an und legen sich ein Gesangbuch bereit.



Eröffnung und Begrüßung

Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes.      Amen

Heute ist ein Tag, da könnte man viele verschiedene Gottesdienste feiern.
Gestern vor 76 Jahren, am 8. Mai 1945 ist in Europa der zweite Weltkrieg zu Ende gegangen. Der 09. Mai ist also auch die Stunde null. Ende des Schreckens und Neuanfang. Wobei die Schrecken für viele noch lange nicht vorbei waren. Und der Neuanfang mühsam, langwierig - und doch auch begnadet.

Kirchlich ist heute der Sonntag Rogate: betet! Ich habe lange überlegt, eine Predigt über das Beten zu halten, über die vielen verschiedenen Möglichkeiten zu beten. Und über das Vaterunser, das Gebet, das wir von Jesus bekommen haben. Über das Hören und Erhören, über unerfüllte Gebete und viele offene Fragen, die auch in der Beterin und im Beter auftauchen. Allein damit könnten wir uns viele Gottesdienste sinnvoll beschäftigen – das wäre vielleicht mal eine Reihe zum Thema Beten wert.


Aber ich habe für heute dann noch etwas ganz anderes ausgewählt, denn heute ist auch ….. Muttertag!

Bei den einen hat das Telefon schon in der Frühe geklingelt. Oder es gibt Blumen oder eine liebevolle Karte. Andere Mütter werden regelmäßig vergessen.
Ich selbst bin da eher …..  „zurückhaltend“. Auf einer ansteigenden Skala von 1 bis 10 Punkten würde meine Mutter mir höchstens 3 oder 4 Punkte geben. Und auch das nur aus Gnade. Denn mehr als einen Anruf habe ich zum Muttertag seit den Basteleien in der Grundschule nicht mehr zuwege gebracht. Und das ist schon eine Weile her. Dabei gäbe und gibt es genug Gründe, um „Danke“ zu sagen. (Aber auch genug Ausreden, warum der Muttertag nicht der richtige Tag dafür ist).

Unser Wochenspruch für die kommende Woche scheint mir zu allen drei Themen zu passen:

Gelobt sei Gott, der mein Gebet nicht verwirft,
noch seine Gnade von mir wendet.

Wie eine gute Mutter hört Gott alle meine Sorgen.
Gott hört mein Gebet, erfüllt aber bei weitem nicht alle Wünsche.
Auch das kennen Kinder von ihren Eltern. Und Eltern wissen, warum manche Wünsche lange Wege brauchen und andere sogar unerfüllt bleiben.
Und doch ist die Liebe da. Und die Hoffnung.
Bei Gott finden meine Worte Gehör. Und er gibt immer wieder einen Neuanfang.

Gelobt sei Gott, der mein Gebet nicht verwirft,
noch seine Gnade von mir wendet.

1. Lied    Zieh ein zu deinen Toren (133,1-2+5)
...

Der komplette Gottesdienst zu Hause am 7. Mai als PDF

 

Quelle:

Kirchenmusik

„Wo man singt, da lass dich ruhig nieder...“
Auch in unserer Gemeinde gibt es vielfältige Musikangebote. Es wird nicht nur gesungen, sondern auch auf Flöten und Blasinstrumenten musiziert. Hier treffen sich Menschen aus den verschiedenen Altersgruppen mit Begeisterung und Spaß an alter wie neuerer Musik. Es gibt Angebote für Anfänger aber auch für Fortgeschrittene.

Quelle:

Kinder- und Jugendarbeit

Die Kinder sind unsere Zukunft. Und deshalb bieten wir Gruppen und Kreise für die unterschiedlichen Altersgruppen und Interessen an. Dies reicht vom traditionellen Konfirmandenunterricht über den Kindertreff, den Kindergottesdienst, den Kükengottesdienst für die ganz Kleinen bis zur Möglichkeit, bei uns eine Krabbelgruppe zu besuchen oder neu zu gründen.

Quelle:

Gruppen und Angebote

Die Gruppen unserer Gemeinde sind vielfältig. Sie können aktiv mitmachen oder Angebote wahrnehmen. Wir heißen Sie in unseren Gruppen und Kreisen herzlich willkommen.

Seniorennachmittag, Frauenkreise in Norden und in Westermarsch, Fahrradgruppe, Bibelkreis, Besuchsdienstkreis, Mitarbeiterkreis, Fahrradclub, Autogenes Training, Taizé-Gebet

Ev.-luth. Andreas-Kirchengemeinde Norden

Gottfried-Keller-Str. 3
26506 Norden

Kontoverbindung
IBAN DE20 2835 0000 0113 4051 20

Kontakt

Telefon: 04931-936407

Ansprechpartner E-Mail

Rechtliches

©
Ev.-luth. Andreas-Kirchengemeinde Norden

ImpressumDatenschutz