DIE JUNGE KIRCHEN-GEMEINDE

IN OSTFRIESLANDS ÄLTESTER STADT

Ev.-luth. Andreas-Kirchengemeinde Norden

Gottfried-Keller-Str. 3 - 26506 Norden
Telefon: 04931-936407

HERZLICH WILLKOMMEN

Herzlich willkommen in der Andreasgemeinde und auf unserer Homepage.

Die ev.-luth. Andreaskirchengemeinde Norden und Westermarsch besteht seit dem 1. Advent 1996 im Nordwesten der Stadt Norden in Ostfriesland.

Von den Kleinkindern über den Kindergarten bis zu älteren und allein stehenden Menschen; wir möchten versuchen, vielen verschiedenen Menschen eine Heimat zu sein.

Auf diesen Seiten können Sie sich über unsere Arbeit und unsere Gemeindegruppen informieren und auch mit uns in Kontakt treten.

 

  • Bildquelle:  |
  • Bildquelle:  |
  • Bildquelle:  |
  • Bildquelle:  |
  • Bildquelle:  |
  • Bildquelle:  |
  • Bildquelle:  |
  • Bildquelle:  |

AKTUELLE ANKÜNDIGUNGEN

Lebendiger Adventskalender

Am 29.11. um 18 Uhr: Auftakt zum Lebendigen Adventskalender mit dem Posaunenchor (Dieses Jahr an jedem Dienstag, Freitag und Sonntag um 18.00 Uhr vor der Andreaskirche)

WEITERE GOTTESDIENSTE

  • 22.11. (Totensonntag) um 10.00 Uhr  und um 11.30 Uhr         
    Gottesdienst mit P. Rückleben: GD mit Gedenken der Verstorbenen des Kirchenjahres
  • 29.11. um 10.30 Uhr
    Festgottesdienst zum 24.Gemeindegeburtstag im Anschluss gemeinsames Singen

Hygieneregeln bei Gottesdiensten

Alle Gottesdienstdienst-Termine

WEITERE TERMINE

  • Zeit für Gott und Zeit für mich
    am 06.11.: ... und Zeit für Konfis, um 18:45 Uhr mit Pn Elster
    am 13.11. um 18 Uhr mit Prädikant Badur
    am 20.11.: ... und Zeit für Stille um 18 Uhr mit P. Rückleben
    am 27.11.: um 18 Uhr mit Lektorin Sandmann
  • Kükengottesdienst
    Am 28.11.2020 um 16.30 Uhr findet wieder ein Kükengottesdienst für die Kleinsten der Gemeinde statt. Herzliche Einladung an alle Kinder zwischen 0 und 5 mit Eltern, Opas und Omas, Onkels und Tanten...
  • Kindergottesdienst
    Am 15.11. u. 29.11. treffen sich die Karkmuusen wieder um 10.30 Uhr zum gemeinsamen Basteln, Singen, Erzählen usw.
  • Ökumenisches Friedensgebet
    Das ökumenische Friedensgebet findet am 2.11. um 18 Uhr in der kath. Kirche, Osterstr. statt.
  • Mitarbeiterkreis
    Der Mitarbeiterkreis wurde auf den 7.12. um 17 Uhr verschoben.
  • Alle anderen Gruppen fallen im November aus.
  • Auch die Chorproben fallen aus.

Inhalte für die Überbrückungszeit

Neben den Gottesdiensten finden Sie hier weitere Inhalte für die Überbrückungszeit

Inhalte für die Überbrückungszeit

Michael Rückleben

Gottesdienst zu Hause
22. November 2020 (letzter Sonntag im Kirchenjahr)

Liebe Leserin, lieber Leser,
dieser Gottesdienst ist besonders auf die Menschen abgestimmt, die im letzten Jahr oder in den Jahren davor einen lieben Menschen verloren haben. Vielleicht möchten Sie trotzdem zuhause mitfeiern und uns mit Ihren Gedanken und Gebeten unterstützen.

Votum
Lehre uns bedenken, dass wir sterben müssen,
auf dass wir klug werden.
Liebe Gemeinde, liebe Trauernde,
heute ist ein Tag der Trauer und vieler Gedanken an Ihre lieben Verstorbenen.
Schön, dass Sie heute dabei sind. Ich begrüße Sie ganz herzlich.
Es ist kein leichter Tag. Einen Menschen loslassen müssen, der einem so nahe stand ist, immer schwer. Unter Corona-Bedingungen war der Abschied für viele von Ihnen sogar noch schwieriger:
Menschen, die dazugehört hätten, mussten zuhause bleiben. Die vertrauten Formen und Gesten waren uns vielfach genommen oder eben mit schlechtem Gewissen verbunden: sich ohne Worte in den Arm nehmen, ja selbst der Handschlag.
Und in der Kapelle nur wenige Gäste und kein Gesang.
Vor allem aber musste man noch mehr entscheiden oder bedenken als ohnehin schon – und das in einer Situation, wo man eigentlich gar nichts will oder kann.
Trotzdem haben wir die Zuneigung der anderen zu unseren Verstorbenen und auch zu uns oft auch so gemerkt, auch ohne Umarmung. Manchmal sind wir aber auch unsicher zurückgeblieben – und unser Gegenüber vielleicht auch.
Heute wollen wir miteinander der Verstorbenen gedenken. Der Menschen, die uns etwas bedeutet haben.
Wir wollen uns in den Arm nehmen lassen … nicht von Menschen, sondern von der Liebe Gottes.
Große Worte?
Ja.
Aber sind sie nicht nur Trost für die, die an ihn glauben können?
Ja. Und nein.
Doch dazu später mehr
Sie sind hier, weil sie nicht vergessen wollen und können. Weil es einen Menschen gibt, oder mehrere, an denen sie hängen.
In Gedanken und Träumen, in Liebe verbunden. Bei allem was in jedem Leben auch schwierig ist und war: in Liebe verbunden.
Das kann Ihnen niemand nehmen. Und diese Verbindung, die spüren Sie auch am heutigen Tag.

1. Lied Wer nur den lieben Gott EG 369,1-3

...

Der komplette Gottesdienst zu Hause am 22. November als PDF

 

Quelle:

Kirchenmusik

„Wo man singt, da lass dich ruhig nieder...“
Auch in unserer Gemeinde gibt es vielfältige Musikangebote. Es wird nicht nur gesungen, sondern auch auf Flöten und Blasinstrumenten musiziert. Hier treffen sich Menschen aus den verschiedenen Altersgruppen mit Begeisterung und Spaß an alter wie neuerer Musik. Es gibt Angebote für Anfänger aber auch für Fortgeschrittene.

Quelle:

Kinder- und Jugendarbeit

Die Kinder sind unsere Zukunft. Und deshalb bieten wir Gruppen und Kreise für die unterschiedlichen Altersgruppen und Interessen an. Dies reicht vom traditionellen Konfirmandenunterricht über den Kindertreff, den Kindergottesdienst, den Kükengottesdienst für die ganz Kleinen bis zur Möglichkeit, bei uns eine Krabbelgruppe zu besuchen oder neu zu gründen.

Quelle:

Gruppen und Angebote

Die Gruppen unserer Gemeinde sind vielfältig. Sie können aktiv mitmachen oder Angebote wahrnehmen. Wir heißen Sie in unseren Gruppen und Kreisen herzlich willkommen.

Seniorennachmittag, Frauenkreise in Norden und in Westermarsch, Fahrradgruppe, Bibelkreis, Besuchsdienstkreis, Mitarbeiterkreis, Fahrradclub, Autogenes Training, Taizé-Gebet

Ev.-luth. Andreas-Kirchengemeinde Norden

Gottfried-Keller-Str. 3
26506 Norden

Kontoverbindung
IBAN DE20 2835 0000 0113 4051 20

Kontakt

Telefon: 04931-936407

Ansprechpartner E-Mail

Rechtliches

©
Ev.-luth. Andreas-Kirchengemeinde Norden

ImpressumDatenschutz